• … und es gibt viel Auto für 33 989 Franken Die Serienausstattung ist bemerkenswert. Die Sitze sind elektrisch verstellbar und heizbar, das Panoramadach, DAB+ und Smartphone-Anbindung serienmässig. Auf den Alu-Rädern sind Reifen der Dimension 225/45 R 18 aufgezogen.

    Mehr erfahren
  • Das Feedback war überaus positiv, so waren viele Journalisten über die gute Qualität, die bequeme Sitzposition und das angenehme Fahrverhalten überrascht. Der Preis von CHF 33‘989.- übertrifft alle Erwartungen

    Mehr erfahren
  • Anlässlich einer Vorpremiere hat das Automagazin "Automobil Revue" den neuen JAC E-JS4 getestet. Das Urteil fällt durchwegs positiv aus.

    Mehr erfahren
  • Der Blick hat sich auf dem Elektroautomarkt umgeschaut und die günstigsten Fahrzeuge aufgelistet.

    Mehr erfahren
  • Der VW-Konzern hat sich in China die Mehrheit über das Joint Venture mit JAC gesichert und 75 Prozent der Anteil übernommen.

    Mehr erfahren
  • Elektro Crossover nun ab CHF 14‘989.- erhältlich.

    Mehr erfahren
  • Der Boxer Davide Faraci nimmt heute sein neues Tablet in Empfang. Er fährt nicht BMW oder Mercedes, sondern das Elektroauto JAC.

    Mehr erfahren
  • Der JAC-Influencer und Boxer Davide Faraci hat Geburtstag. Die chinesische Automarke gratuliert.

    Mehr erfahren
  • VW hat JAC übernommen. Tesla baut in China aus. Polestar folgt. Die Geschichte der Elektromobilität wird in China geschrieben.

    Mehr erfahren
  • Durch die Investition von 1 Milliarde Euro wird JAC Volkswagen offiziell Teil des Volkswagen Konzerns und somit auch Teil des Produktionsnetzwerks.

    Mehr erfahren